MEXCAL

 

Im Jahre 1889 wurde der Keller für das ehemalige Postgebäude errichtet.
Für unser Restaurant wurde der komplette Keller natürlich restauriert, saniert und wirkt dadurch besonders einladend. Die letzte Sanierung fand im Jahr 2016 statt um das gemütliche Ambiente weiter aufrecht zu erhalten. Das bestätigen auch unsere Gäste.


„The Flame“ wurde am 28. April 1988 eröffnet und am 1. August 1994 in „Mexcal“ umbenannt. Der Name besteht aus „mexikanischen und kalifornischen Gerichten“.


Seitdem kümmert sich unser Personal um das Wohlgefühl und die Zufriedenheit unserer Gäste.

INHABER | Andreas Jeschke

 

Folgt

andreas_jeschke_mexcal_restaurant_inhabe